Ringelblumentinktur für die Hausapotheke

Ringelblumentinktur für die Hausapotheke

1920 1080 Basti

Calendula Tinktur selbst herstellen

Knallige Farben und leuchtender Insektenmagnet. Ja genau, ich spreche von der Ringelblumenblüte. Sie ist nicht nur wunderschön und bringt schöne Farben in den Garten. Sie hat auch heilende Kräfte und kann sinnvoll bei Entzündungen eingesetzt werden. Eine Calendula Tinktur ist einfach selbst herzustellen und gehört daher in jede Hausapotheke. In diesem Blogbeitrag erhaltet Ihr eine Schritt-für-Schritt Anleitung für eine Ringelblumentinktur auf alkoholischer Basis und erfahrt mehr über die strahlende Ringelblume. Lets GO!

Ringelblumentinktur Calendula tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calendulatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten

Ringelblume du mystische Schönheit (Calendula officinalis)

Die Herkunft der samtigen Pflanze ist ungeklärt. Es wird jedoch vermutet, dass die Ringelblume aus dem Mittelmeerraum stammt.  Die Ringelblume gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und bekannte Verwandte von ihr sind die Kamille und der Löwenzahn. Ungefähr 13 Arten und mehrere Unterarten sind heute bekannt. Der Name der Pflanze geht auf die Ringelblumensamen zurück, welche durch eine sichelform auffallen.

Ringelblumen im Garten

Die Ringelblumenblüten sind ein echter Hingucker im Garten und blühen über einen langen Zeitraum. Wenn ihr die Ringelblumen erst einmal in eurem Garten etabliert habt, dann wachsen sie beständig jedes Jahr aufs Neue. Bei uns sind es mittlerweile schon fast zu viele auf dem Gemüsebeet. Das ist aber nicht weiter schlimm, weil sie sich leicht umsetzen und entfernen lassen. Die Calendula ist aber nicht nur ein optisches Highlight, sondern bietet einen gewissen Schutz vor Schädlingen wie Nematoden, Schnecken oder Drahtwürmern. Hinzu kommt die hohe Anziehungskraft, welche die Ringelblumenblüte auf  Nützlinge wie Schwebfliegen, Bienen oder Schmetterlinge hat. Doch nun zur Calendula Tinktur.

Ringelblumentinktur Calendula tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calendulatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten

Was brauche ich für eine Calendula Tinktur?

Nicht viel! Natürlich braucht Ihr zunächst Ringelblumenblüten. Diese werden am besten zur Hautblütezeit in einen Stoffbeutel oder Korb gepflückt. Dann benötigt Ihr einen mind. 40 % Alkohol, ein Schraubdeckelglas (bspw. Gewürzgurkenglas) und abschließend kleine Pipettenflaschen oder Schraubdeckelgläser. Und schon kann es losgehen. Habt Ihr alles? Dann los!

Ringelblumentinktur Calendula tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calendulatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten

Wie mache ich eine Calendula Tinktur?

Schritt für Schritt Anleitung
  1. Die Blütenblätter werden gezupft und bis zur Hälfte in ein Schraubdeckel-Glas gefüllt.
  2. Anschließend wird der Alkohol (z.B. Korn) über die Blüten gegossen, bis sie gut bedeckt sind.
  3. Jetzt wird das Glas verschlossen und einmal wöchentlich durchgeschüttelt.
  4. Die Calendula Tinktur muss nun vier bis sechs Wochen an einem warmen Ort ziehen.
  5. Anschließend wird die Flüssigkeit mit einen Kaffeefilter extrahiert.
  6. Und Zack Fertig! Ringelblumentinktur.
  7. Zum Abfüllen bieten sich idealerweise kleine braune Pipettenflaschen an. So lässt sich die Calendua Tinktur später besser dosieren.
  8. An einen dunklen, kühlen Ort könnt ihr die Ringelblumentinktur mindestens ein Jahr aufbewahren. Na dann gute Heilung!
Ringelblumentinktur Calendua tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calenduatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten
Ringelblumentinktur Calendula tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calendulatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten
Ringelblumentinktur Calendula tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calendulatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten
Ringelblumentinktur Calendula tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calendulatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten
Ringelblumentinktur Calendula tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calendulatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten
Ringelblumentinktur Calendula tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calendulatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten

Für was kann ich die Calendua Tinktur anwenden?

Die Calendua Tinktur bietet sich vor allem für die Hautbehandlung an und wird äußerlich angewendet. So können damit kleine Wunden, Schwielen, Ekzeme, juckende Stellen, Brandwunden, schlecht heilende Wunden, Quetschungen, Furunkel, Ausschläge und Insektenstiche behandelt werden. Die in der Pflanze enthaltenen Karotinoide (bis zu 3%) wirken antibakteriell, verhindern Entzündungen und fördern die Erneuerung des Hautgewebes. Allergische Reaktionen sind gegenüber anderen Korbblütlern bei Ringelblumenblüten selten. Nicht umsonst war die Ringelblume schon im antiken Griechenland und Rom eine begehrte Heilpflanze in der Volksheilkunde.

Unsere Erfahrungen mit der Tinktur

Wir haben die Calendulatinktur schon häufig angewendet und gute Erfahrungen damit gemacht. Wir haben sie bisher bei Mückenstichen, Pickeln, Blasen, Nagelbettentzündungen und Wunden sowie aufgeschubberten Stellen verwendet und sind mit der Wirkung sehr zufrieden. Welche Erfahrungen habt ihr mit Ringelblumen bei Hautentzündungen gemacht? Benutzt ihr Ringelblumenprodukte? Und wenn ja, welche und wofür? Schreibt es uns in die Kommentare!

Verlinkt bei EiNaBGartenglück

Pinne mich auf Pinterest

Ringelblumentinktur Calendula tinktur Ringelblumenblüte Ringelblumen Garten Ringelblumen bei Hautentzündungen Ringelblumen pflanzen Ringelblumen zur aüßerlichen Anwendung Ringelblumen tinktur Calendulatinktur Ringelblumenblätter Ringelblumen im Garten
Diesen Beitrag teilen
Basti

Basti

Es gibt in der Natur beeindruckendes zu entdecken und ich habe noch so viele Fragen. Durch unseren Garten lerne ich ständig dazu und beginne zu verstehen, wie groß die Natur ist. Ich bin neugierig und möchte die Zusammenhänge erforschen. Für mich ist klar, dass ich auf Gift im Garten verzichten möchte. Die Tiere und Pflanzen sollen Räume haben, sich zu entwickeln. Daher unterstützen wir das Naturgarten Konzept und erklären Euch auf diesem Gartenblog viele verschiedene Naturgarten Ideen.

Alle Beiträge von:Basti

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Kati ist draußen

Super Beitrag, danke dafür! Ringelblumen sind ein Muss im Garten, weil sie so viele gute Eigenschaften haben – werden bei mir auch immer in großem Stil ausgesät (bzw. säen sie sich, wie du richtig schreibst, eh immer wieder selbst aus).

Liebe Grüße, Kati

Pia

Was für die Menschen gut tut, ist auch Medizin im Garten. Ringelblumen wachsen bei mir an jeder Ecke und bereichern nicht nur unseren Salat. Auf meine Ringelblumensalbe und die Tinktur freuen sich nicht nur ich.
L G Pia

Carla

Calendula ist wirklich sehr wirksam, ich habe mal Zahnschmerzen damit erfolgreich behandelt und nutze im Winter immer eine Salbe gegen rissige Hände. Mal sehen, ob ich nächstes Jahr ein paar Ringelblümchen auf meinem Balkon unterbringen kann…
Liebe Grüße, Carla

Grashüpfer

Toll sieht eure Tinktur aus! Ja, Ringelblumen sind spitze, ich möchte im Frühling auch welche für den Garten.
LG Katharina

Basti

Basti

Es gibt in der Natur beeindruckendes zu entdecken und ich habe noch so viele Fragen. Durch unseren Garten lerne ich ständig dazu und beginne zu verstehen, wie groß die Natur ist. Ich bin neugierig und möchte die Zusammenhänge erforschen. Für mich ist klar, dass ich auf Gift im Garten verzichten möchte. Die Tiere und Pflanzen sollen Räume haben, sich zu entwickeln. Daher unterstützen wir das Naturgarten Konzept und erklären Euch auf diesem Gartenblog viele verschiedene Naturgarten Ideen.

Alle Beiträge von:Basti